Spitzensport und Studium :: shsv.ch

Spitzensport und Studium: Aus dem Projekt wird ein Programm

Swiss University Sports Federation (SUS) führte im Zeitraum von Januar 2015 bis Juni 2017 das Projekt zur besseren Koordination von Spitzensport und Studium an öffentlichen Hochschulen in der Schweiz durch, beauftragt durch Swiss Olympic. Es besteht weiterhin Bedarf, diese Thematik zu bearbeiten. Aus diesem Grund wurde im Sommer 2017 das Projekt in ein Programm Spitzensport und Studium Swiss Olympic überführt.

Bislang umgesetzte Massnahmen

Ausblick 2017 – 2021

Der Handlungsbedarf in der Thematik Spitzensport und Studium ist nach wie vor gross. Aus diesem Grund betraut Swiss Olympic SUS auch in den nächsten 4 Jahren mit dem Auftrag, Swiss Olympic in der Bearbeitung der Thematik zu unterstützen. Der Auftrag ist gekoppelt an eine Nachhaltigkeitsbegleitung der in der Schweiz stattfindenden Grossanlässe Youth Olympic Games 2020 in Lausanne und Winteruniversiade 2021 Luzern-Zentralschweiz.

Kontakt Programm Spitzensport und Studium

Programmleitung:
Simon Niepmann | Karrieresupport Swiss Olympic | simon.niepmann@swissolympic.ch

Programmkoordination:
Marilen Matter Graf | Chefin Leistungssport SUS | marilen.matter@shsv.ch
c/o ASVZ | Sport Center Polyterrasse | ETH-Zentrum | CH-8092 Zürich

Koordinationspersonen Spitzensport und Studium:
An vielen Hochschulen helfen Koordinationspersonen Spitzensport und Studium, das Studium mit dem Engagement im Spitzensport zu verbinden.