Hintergrundbild

Tennis

Die Schweizer Hochschulmeisterschaften und die European University Championship im Tennis sind ein MUST in der Studienzeit! Hier könnt ihr euch mit den besten Studierenden messen.

Die Teilnahme an einer Universiade ist nur wenigen vorbehalten. Das Niveau an diesen Spielen ist enorm hoch und es gilt als besonderes Erlebnis gegen top ATP klassierte Studierende zu spielen. An der Sommer-Universiade in Kazan (RUS) vom 06. – 17. Juli 2013 stiessen Lisa Sabino (WTA Double 557) und Patrick Eichenberger (CH19, ATP 1824) im Mixed Double bis in den Semifinal vor und holten die Bronze Medaille. Tennis gilt an den Universiaden als reguläre Sportart und die Selektionskriterien werden ca. 9 Monate vor Wettkampfbeginn auf der Homepage des SHSV's (siehe "Documents") und von Swiss Tennis publiziert.

Wettkampfgefässe:

European Universities Championship EUC (ungerade Jahre), Altersgrenze EUSA Events: 17 - 30 Jahre
European Universities Games (gerade Jahre), Altersgrenze EUSA Events: 17 - 30 Jahre
Jährlich: Schweizer Hochschulmeisterschaften (SHM/CUS)
Jährlich: Mixed Team Tennisturnier Davos
Jährlich: Einladungsturniere Ausland

Alle 2 Jahre: Summer Universiade, Altersgrenze Sommer-Universiade ab 2019: 17-25 Jahre

Du willst mitmachen?

Studentische Wettkampfspieler/innen mit Interesse an Teilnahme an obigen Wettkämpfen melden sich am Besten direkt beim Disziplinchef.
Das Selektionsprozedere für die jeweiligen Wettkämpfe (EUC und Universiade) startet jeweils ca. 9 Monate vor dem Zielwettkampf.

Nächste Wettkämpfe: